Aroha

Aroha

Aroha ist ein Mix hauptsächlich aus kontrolliert ausdrucksstarken kraftvollen und entspannenden Bewegungen und Elementen aus der Kampfkunst, die mit einem einfachen Grundschritt verbunden werden. Inspiriert ist Aroha vom Haka, der Kriegstanz der Maori-Krieger aus Neuseeland.Beim Haka wird die herausragende Kraft demonstriert, die in einem Menschen schlummert und durch Willenskraft zum Ausdruck kommt. Haka weckt die Kraft der Mitte, eine innere Zentriertheit, die zu einem allgemeinen Wohlbefinden führt.Auch sind Elemente aus Kung Fu und Tai Chi enthalten. Durch das Kung Fu kann der Teilnehmer die Geschmeidigkeit der Elemente sehr gut nachvollziehen und bekommt ein neues, besseres Körpergefühl. Das Tai Chi gibt dem Programm die runden und konzentrierten Bewegungen und macht es noch fließender.In dem ständigen Wechsel von anspannen und entspannen gibt es sowohl ausdrucksvolle, wie auch weiche sinnliche Bewegungsabläufe im ¾-Takt, der Aroha die einzigartige Note gibt. Das Training besitzt eine mittlere Intensität und ist gelenkschonend und leicht nachvollziehbar und somit für jeden geeignet.Aroha wirkt positiv auf das Herz-Kreislauf-System und kurbelt die Fettverbrennung an. Es kann den Blutdruck und die Blutfettwerte senken. Auch werden die Sauerstoffaufnahme und die Herzmuskelkapazität verbessert. Aroha baut Stress und psychosomatische Beschwerden ab und erhält somit die Produktivität im Alltag. Dieses Training wirkt sich somit nicht nur auf die körperliche Kondition aus, sondern auch auf die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Alle Trainingszeiten der Abteilung Freizeit findet ihr unter dem Menüpunkt Trainingzeiten als PDF zum download.